Helpenstein - Breberen

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Hilfarth

Kreisliga A 2016/2017

BLS - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

BLS - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

BLS - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Ratheim

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Brachelen

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Hilfarth

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Millich

Kreisliga A 2016/2017

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Lindern

Kreisliga A 2016/2017

Waldfeucht - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - BLS

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - BLS

Kreisliga A 2016/2017

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Süsterseel - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Lieck

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Schwanenberg

Kreisliga A 2016/2017

Lieck - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Ratheim

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Millich

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Übach-Boscheln

Kreisliga A 2016/2017

Waldfeucht - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

EINWEIHUNG

Kunstrasenprojekt 2010

Kurz vor der Vollendung

Kunstrasenprojekt 2010

SPATENSTICH

Kunstrasenprojekt 2010

GRÜNDUNGSVORSTAND 1991

Drei Dörfer - Ein VEREIN

WIR SIND

Helpenstein



btnBlauKalender

Termine

Nov
25

25.11.2017 18:30 - 20:15

Dez
3

03.12.2017 14:30 - 16:15

Dez
3

03.12.2017 14:30 - 16:15

Dez
10

10.12.2017 12:00 - 13:45

Den ausführlichen Kalender für alle Spiele der Seniorenmannschaften - auch zum Importieren oder Synchronisieren mit der eigenen Kalenderapp - finden Sie hier

loader

btnBlauFussballfeld

Sportanlage

Der SV Helpenstein verfügt über ein schönes und vor allem großes Sportgelände mit einem Kunstrasenplatz und einem Rasenplatz. In 2014 wurde auch die Doppeltribüne (deckt beide Plätze ab) fertiggestellt.

Weiterlesen ...

vereinsheim

Vereinsheim

Die Fertigstellung des neuen Vereinsheims auf dem Sportgelände in Wildenrath (im ehemaligen Flugplatz-Militärgelände der RAF) markierte sicherlich einen der Höhepunkte des Jahres 1998.

Weiterlesen ...

logo

Vereinshistorie

... . So geht heute mein Blick zurück auf eine vergleich­bare Situation aus dem Jahre 1991 mit der Fusion der beiden Vereine Blau-Weiß Dalheim und SV Arsbeck, die uns zunächst einen grossen sportlichen Aufschwung brachte, stieg

Weiterlesen ...

logo
SVH-News

Glückliches Remis für Spitzenreiter Kuckum

Heute empfängt Helpenstein den Spitzenreiter Kuckum. Die Voraussetzungen sind etwas besser als in der letzten Woche, denn zurück im Kader sind René Fell, Andy Gradowski, Robin Langer, Moritz Rachau und Yannik Thiessen. Dafür fehlen gegenüber der Vorwoche Emre Ekmekci, Yannik Fongern und Calvin Francis. Und natürlich unsere Langzeitverletzten. Helpenstein beginnt sogleich recht forsch und versucht, den Gegner möglichst in der eigenen Hälfte zu binden. Das kann gegen dien Spitzenreiter nicht immer gelingen, führt aber dazu, dass Torhüter Philipp Behnke fast nur durch Rückpässe der eigenen Leute beschäftigt wird. Sein Gegenüber hat da schon deutlich mehr zu tun, denn Helpenstein kommt zu etlichen Eckstößen und einigen Torabschlüssen. Nach acht Minuten muss Helpenstein zum ersten Mal wechseln. Der Einsatz von Andy Gradowski kommt wohl zu früh, seine Fersenverletzung macht ihm zu schaffen. Für ihn kommt Erkan Bebek in die Mannschaft, der Andys Position von nun an ausfüllen soll. In der Defensive gelingt ihm dies sehr ordentlich, allerdings Andys Wege in die Spitze fehlen Helpenstein jetzt. Aber die Mitspieler kompensieren das mit enormem Kampfgeist und Einsatzwillen. Leider gelingt Helpenstein trotz mehrer guter Chancen kein Treffer. Die größte Chance der ersten Halbzeit vergibt Niklas Hermanns, als er denn Ball vom Torpfosten in die Mitte zu René Fell köpfen will statt einfach geradeaus ins Tor. So kommt noch ein Abwehrspieler dazwischen und beide Mannschaften gehen mit einem torlosen Remis in die Pause. Read more

19-11-2017 Hits:44 News Erste Super User

Zweite gewinnt 6 Punktespiel gegen SV Immerath 2

Der heutige Gast belegt einen Abstiegsplatz mit nur vier Punkten Rückstand auf Helpensteins Zweite, insofern kann man heute durchaus von einem 6-Punkte-Spiel sprechen. Die schlechte personelle Situation der Ersten hat natürlich auch Auswirkungen auf den Kader der Zweiten, so dass sich Trainer Frank Hahn selbst auf die Bank setzen muss. Aber das Spiel beginnt gut für Helpenstein. Bereits nach 10 Minuten erzielt Marcel Bückendorf das erste Tor und nur sieben Minuten später erhöht Martin Obst auf 2:0. Doch mit dem Pausenpfiff gelingt den Gästen durch Ersin Tezcan der Anschlusstreffer. Read more

19-11-2017 Hits:21 News Zweite Super User

Helpensteins Talfahrt geht weiter

Dass Helpenstein überhaupt in Straeten antritt, ist verbunden mit der gleichzeitigen Spielabsage der 2. Mannschaft. Auch in den vergangenen Spielen dieser Saison hat die Erste aufgrund der vielen Dauerverletzten und aufgrund berufsbedingter Ausfälle ein oder zwei Spieler der Reserve in der Startelf gehabt, aber heute braucht sie gleich vier Reservespieler in der Startelf und drei weitere sitzen auf der Bank. Kein Grund, allzu optimistisch dem Anpfiff der Partie in Straeten entgegen zu sehen. Auf dem rutschigen Rasenplatz in Straeten tasten sich beide Mannschaften in den ersten 10 Minuten ab, dann aber wird Straeten stärker und stellt Helpenstein zunehmend vor Probleme. Zwar ist die Kampfbereitschaft der Helpensteiner heute besser als in manchen der vorangegangenen Spiele, aber es macht sich halt bemerkbar, dass die Mannschaft ständig in anderer Formation antreten muss und das der ein oder andere Spieler nach Verletzung wieder zu früh im Kader ist und augenscheinlich nicht fit ist. Torhüter Philipp Behnke kann sich über Arbeit heute nicht beklagen und er hält den Kasten lange sauber, aber in der 23. Minute ist er machtlos, als ein Vorstopper seinen Gegenspieler anschiesst und dieser dadurch völlig frei vor Philipp abschließen kann. Helpenstein verzeichnet bis zur Pause zwar auch einige wenige Abschlüsse, insgesamt aber ist die Führung der Gastgeber zur Pause verdient. Read more

12-11-2017 Hits:135 News Erste Super User

Remis im Derby

Uevekoven tritt verletzungsbedingt mit der halben Reserve an, bei Helpenstein sind gegenüber der Vorwoche die Lücken weitgehend wieder geschlossen, verletzt fehlen nur noch Emre Ekmekci, Yannik Thiessen und Pascal Schmitz. Umso erstaunter sind die Zuschauer, als sie nach wenigen Minuten feststellen müssen, dass Uevekoven das agilere und kampfstärkere Team ist. Bereits nach 8 Minuten bedarf es einer Glanztat von Torhüter Philipp Behnke, um gegen einen freistehenden Uevekovener Stürmer den Kasten sauber zu halten. Machtlos ist er zehn Minuten später, als ein Ueverkovener Spieler sich rechts mühelos gegen mehrere Helpensteiner durchsetzt und auf der linken Seite einen freistehenden Mannschaftkamerdaden bedient. Genauso machtlos ist er eine Viertelstunde später, als Uevekoven einen von Moritz Rachau verschuldeten Foulelfmeter zum 2:0 einnetzt. Da Helpenstein sich ohne Kampf- und Laufbereitschaft präsentiert, mit vielen Fehlern im Aufbauspiel, scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Uevekoven in diesem Spiel den Deckel drauf macht. Doch wenige Minuten vor der Pause bringt Uevekoven durch ein Eigentor die bis dahin völlig chancenlosen Helpensteiner wieder ins Spiel. Read more

06-11-2017 Hits:184 News Erste Super User

Helpenstein verliert in Süsterseel

Wieder einmal kann Helpenstein nicht mit seiner Stammelf auflaufen. In der Abwehr fehlen verletzt Emre Ekmekci, Andi Gradowski, Pascal Schmitz und Lukas Appel, im Mittelfeld wird Dauerläufer und Impulsgeber Niklas Hermann schmerzlich vermisst und im Sturm fehlt Goalgetter Yannik Fongern. Auf dem rutschigen Rasen in Süsterseel findet Helpenstein nur mühsam ins Spiel und gerät durch einen höchst zweifelhaften Foulelfmeter bereits nach neun Minuten in Rückstand. Zu der Situation, die letztlich zu der fragwürdigen Elfmeterentscheidung führt, darf es aber gar nicht erst kommen, wenn die Abwehr vorher kompromissloser und energischer verteidigt, denn der Angriff ist eigentlich schon abgefangen. Auf der anderen Seite verzieht Moritz Rachau aus 17 Metern nur knapp. Das ist für einige Zeit die letzte Torchance Helpensteins, aber Süsterseel ist auch nicht torgefährlicher. In der 33. Minute schließt Robin Langer ein Dribbling mit einem Schuss aus 14m ab, der an Torwart und Abwehrspielern vorbei ins Tor trudelt. Bei diesem Ergebnis bleibt es bis zur Pause. Read more

29-10-2017 Hits:296 News Erste Super User

Helpenstein dreht das Spiel gegen RaPo

Gegenüber der letzten Woche sind Philipp Behnke, Nino Musebrink, René Fell und Andi Gradowski wieder in der Mannschaft, dafür fehlen heute Robin Langer und Lukas Appel neben Emre Ekmekci. Gleich mit dem ersten Angriff erzielen die Gäste ein Tor, das aber vom Schiri wegen Abseits nicht gegeben wird. Nach diesem ersten Schreck berappelt sich Helpenstein und man merkt, dass die Elf das schlechte Spiel der Vorwoche vergessen lassen will. Es ist im Vergleich zu den letzten Auftritten deutlich mehr Bewegung im Spiel und Helpenstein hat dadurch auch wesentlich mehr Ballbesitz. Etwas Zählbares springt in der ersten Halbzeit dadurch aber nicht heraus, weil Helpensteins Spiel zu oft am 16er endet und auch nicht konsequent der Abschluss gesucht wird. Als dann kurz vor der Halbzeit wieder einmal ein Helpensteiner Angriff am Strafraum abgefangen wird und die Gäste schnell kontern, führt ein Stellungsfehler dazu, dass Randeraths Stürmer unbedrängt einschiessen kann. Helpenstein geht so mit einem Rückstand in die Pause. Read more

22-10-2017 Hits:335 News Erste Super User

Der SV Helpenstein aktuell:

Spielberichte

Spielberichte Senioren

Die Berichte zu den Spielen der Senioren und andere Nachrichten zu den Fußballsenioren werden in einer Rubrik "Events & News (Senioren)" auf allen Seiten angezeigt, die die Fußballsenioren betreffen. Diese finden sich im Menü "abteilungen" im Untermenü zu "fussball senioren", also

Weiterlesen ...

Breitensport

Badminton-Abteilung im Wettkampf-Fieber

Nach vielen Jahren fand am 15.09.2016 endlich wieder eine Badminton-Vereinsmeisterschaft statt, bei der die Mitglieder ihr Können austesten konnten. Die interne Veranstaltung wurde vorerst nur für die erwachsenen Spieler ins Leben gerufen. An den Start gingen insgesamt 12 Teilnehmer in den Disziplinen Doppel, Mixed und Herren-Einzel (6 Einzel-Teilnehmer, 4 Doppelteams und 3 Mixed-Teams). Bereits ab 18 Uhr ertönte, bildlich gesprochen, der Startschuss an diesem Donnerstagabend für die insgesamt 20 Spiele. Im Doppel und im Mixed standen Gruppenspiele (Jeder gegen Jeden) auf dem Programm, während sich die Herren-Einzel in einem Doppel-K.O.-System „duellierten“. Sogleich bemerkte man, dass es diesmal um etwas ging: Während beim Training auch mal der ein oder andere Witz gerissen wird, beschränkte sich dies heute auf die Erholungsphasen nach den Spielen. Manche Spieler mussten sogar in bis zu 11 der 20 Partien auf dem Platz stehen, sodass die Kondition an diesem Tag eine besondere Rolle spielte. Schließlich konnte nach harten Duellen beim Einzel Lukas Richter den Sieg vor Stefan Küppers und Sören Reiners erringen. Im Doppel gelangen Sören Reiners und Frank Vierschgens drei Siege, sodass das Team den ersten Platz vor den gut aufspielenden Doppeln von Markus Liesem und Alex Hilgers, sowie Lukas Richter und Stefan Küppers erkämpfen konnte. Beim Mixed standen mit Calda Wassermann und Frank Vierschgens die Organisatoren dieser Veranstaltung ganz oben auf dem Treppchen. Den zweiten Platz sicherte sich das Team Lena Gellissen und Stefan Küppers, vor Florian Terkatz und Julia Jetten.

Weiterlesen ...

Badmintonabteilung aktuell

Unsere Badminton-Abteilung stellt sich auch 2016 sehr gut dar; unverändert sind von 52 gemeldeten Mitgliedern ca. 40 aktiv, durchschnittlich 16 – 20 nehmen dabei an den 2 Trainingseinheiten pro Woche, jeweils von 19 – 21 Uhr in der Dalheimer Turnhalle teil. Auch ältere Senioren haben wieder das Interesse und dabei die Möglichkeit zum Fitbleiben durch den Badminton-Sport gefunden, was von der Abteilung sehr begrüßt wird; bereits ausgeschiedene Mitglieder sind inzwischen sogar zurückgekommen.

Weiterlesen ...

Events & News

hier

Ausgabe 76 der Vereinszeitung erschienen

Götz Reuter hat soeben die Ausgabe 76 unserer viermal im Jahr erscheinenden Vereinszeitung in Druck gegeben.

Weiterlesen ...

Ausnahmsweise keine Sportnachrichten. Da ich selber Hundehalter bin, versuche ich hiermit Bekannten zu helfen, die ihren Hund abgeben müssen:

Hallo, schweren Herzens müssen wir uns von unserem 2,5 Jahre alten Wegbegleiter trennen. Baylie ist kastriert,sehr verspielt und sehr gut erzogen. Er ist es gewöhnt im Garten herum zu tollen und lange Spaziergänge zu genießen. Wir suchen auf diesem Weg liebevolle neue Dosenöffner, die ihm die notwendige Zeit und Aufmerksamkeit weiterhin geben können.

Weiterlesen ...