Der SVH in neuem Licht

LED-Licht auf beiden Plätzen

Sparta Gerderath - Helpenstein

Bezirksliga 2019/20

Heinsberg-Lieck - Helpenstein

Bezirksliga 2019/20

Heinsberg-Lieck - Helpenstein

Bezirksliga 2019/20

Heinsberg-Lieck - Helpenstein

Bezirksliga 2019/20

Heinsberg-Lieck - Helpenstein

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - Rasensport Brand

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - Rasensport Brand

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - Rasensport Brand

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - Rasensport Brand

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - Rasensport Brand

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - DJK FV Haaren

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - Rasensport Brand

Bezirksliga 2019/2020

Helpenstein - DJK FV Haaren

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - DJK FV Haaren

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - FC Roetgen

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - FC Roetgen

Bezirksliga 2019/20

Helpenstein - FC Roetgen

Bezirksliga 2019/20

Hallenstadtmeister 2020

4:2 im Finale gegen Wegberg-Beeck I

SPATENSTICH

Kunstrasenprojekt 2010

Kurz vor der Vollendung

Kunstrasenprojekt 2010

EINWEIHUNG

Kunstrasenprojekt 2010

GRÜNDUNGSVORSTAND 1991

Drei Dörfer - Ein VEREIN



Hart erkämpfte Punkte gegen TuS Rhld. Dremmen

Die Personalsituation bei Helpenstein hat sich vor dem heutigen Spiel nicht wirklich entspannt. Zwar laufen der zuletzt gesperrte Julian Hahn und Christian Körfer heute auf und der genesene Christian Kledtke sitzt auf der Bank, doch fehlen weiterhin Robin Langer und nach dem letzten Spiel auch Kris Wurzer und Robin Jackels. Das Wetter ist unangenehm, kalt und regnerisch. So schlecht wie das Wetter ist auch zunächst das Helpensteiner Spiel. Schon nach drei Minuten zappelt der Ball im Helpensteiner Tor, weil die Abwehr bei einem Freistoss reichlich unsortiert ist und ein Dremmener frei zum Kopfball kommt. Das Spiel beider Mannschaften ist gekennzeichnet von vielen Ballverlusten und Fehlpässen. Nach einem eigentlich harmlosen Foul fällt ein Dremmener Spieler nach 19 Minuten unglücklich auf seine Schulter und verletzt sich so schwer, dass ein Krankenwagen gerufen werden muss. Es dauert wie schon desöfteren lange, bis der Rettungswagen den Weg zum Sportplatz bzw. die Einfahrt des Sportplatzes findet. So ist das Spiel etwa eine halbe Stunde unterbrochen. Nach Wiederanpfiff erkämpft sich das Heimteam mehr Spielanteile und geht bis zur Pause durch wei Strafstosstore mit 2:1 in Front.

 

Auch nach dem Wechsel ändern sich weder Wetter noch Qualität des Spieles. Durch einen Fernschuss von Christian Körfer erhöht Helpenstein in der 55. Minute auf 3:1 und sieht wie der sichere Sieger aus. Sechs Minuten später aber verkürzt Dremmen aber auf 3:2. Sascha Hochgreef kann relativ unbedrängt im Helpensteiner Strafraum den Ball mit dem Rückem zum Tor annehmen und Torwart Fritzsche mit einem Drehschuss überwinden. Jetzt hat Dremmen wieder Auftrieb und das Spiel wird noch einmal spannend, umsomehr, da Julian Hahn in der 75. Minute mit Gelb-Rot vom Platz geschickt wird. Doch Christian Körfer legt in der 85. Minute den Ball für Henrik Hayen auf, der den Ball humorlos ins Tor hämmert und so für die Entscheidung sorgt.

btnBlauKalender

Termine

Sep
18

18.09.2021 18:30 - 20:15

Sep
19

19.09.2021 15:00 - 16:45

Sep
24

24.09.2021 20:00 - 21:45

Sep
26

26.09.2021 12:00 - 13:45

Den ausführlichen Kalender für alle Spiele der Seniorenmannschaften - auch zum Importieren oder Synchronisieren mit der eigenen Kalenderapp - finden Sie hier

loader

btnBlauFussballfeld

Sportanlage PROFISEC ARENA

Der SV Helpenstein verfügt über ein schönes und vor allem großes Sportgelände mit einem Kunstrasenplatz und einem Rasenplatz. In 2014 wurde auch die Doppeltribüne (deckt beide Plätze ab) fertiggestellt. In 2020 laufen verschiedene Projekte: zur Bewässerung des Rasenplatzes wurde ein Brunnen errichtet, die Flutlichtanlagen auf beiden Plätzen werden mit Landes- und Bundesmitteln auf sparsame LED-Beleuchtung umgestellt und unsere Seniorenmannschaften bauen derzeit mit Unterstützung anderer Abteilungen des Vereins ein Beachsoccerfeld.

Weiterlesen ...

goodkicksmall

 Vereinsheim

Im März trat Rachel Wedel die Nachfolge von Martina und Jupp Mainz an, die viele Jahre das Vereinsheim betrieben haben. Die Neueröffnung sollte dann pünktlich zum Beginn der Rückrunde 2019/20 erfolgen, doch da machten Covid 19 und der Lock-Down einen dicken Strich durch die Rechnung. So wurde in den folgenden Monaten von Rachel Wedel und ihrem Mann Vladimir Knyazev viel Zeit und Geld investiert, um das Vereinsheim so instand zu setzen, dass auch eine kleine Gastronomie angeboten werden kann. Unterstützt wurden sie bei ihrer Arbeit durch ihre Kinder und etliche Helfer aus dem Umfeld des SV Helpenstein.

Ende Juni 2020 unterzeichnete Rachel dann den Pachtvertrag für das Vereinsheim des SV Helpenstein e.V. 1991 und hofft wie wir alle, dass die neue Saison nicht wieder der Corona-Pandemie zum Opfer fällt.

 

 

 

 

Weiterlesen ...

logo

Vereinshistorie

... . So geht heute mein Blick zurück auf eine vergleich­bare Situation aus dem Jahre 1991 mit der Fusion der beiden Vereine Blau-Weiß Dalheim und SV Arsbeck, die uns zunächst einen grossen sportlichen Aufschwung brachte, stieg

Weiterlesen ...

logo
SVH-News

‚Der SVH in neuem Licht‘ – Beide Flutlichtanlagen wurden durch LED-Anlagen erset…

In der dunklen Jahreszeit ist für Spiel- und Trainingsbetrieb Flutlicht unbedingt notwendig. Zwar waren auf beiden Plätzen des SV Helpenstein Flutlichtanlagen vorhanden, aber die des Naturrasens hatte diesen Namen nicht verdient. Nicht einmal Trainingsbetrieb war bei den uralten Lampen möglich. Bei der deutlich jüngeren Anlage des Kunstrasens hatte es in der Vergangenheit gelegentlich technische Probleme gegeben. Viele erinnern sich sicher an ein Pokalspiel ,das wiederholt werden musste, oder an den Brand des Schaltkastens im vorigen November. Aber vor allem ökologisch und nicht zuletzt finanziell machte auch hier der Austausch der Strahler gegen moderne Lampen mit LED-Technik Sinn, da sich dadurch Stromverbrauch und CO2-Ausstoß auf ein Viertel reduzieren lassen. Read more

25-10-2022 Hits:1154 NewsStart Super User

Hart erkämpfte Punkte gegen TuS Rhld. Dremmen

Die Personalsituation bei Helpenstein hat sich vor dem heutigen Spiel nicht wirklich entspannt. Zwar laufen der zuletzt gesperrte Julian Hahn und Christian Körfer heute auf und der genesene Christian Kledtke sitzt auf der Bank, doch fehlen weiterhin Robin Langer und nach dem letzten Spiel auch Kris Wurzer und Robin Jackels. Das Wetter ist unangenehm, kalt und regnerisch. So schlecht wie das Wetter ist auch zunächst das Helpensteiner Spiel. Schon nach drei Minuten zappelt der Ball im Helpensteiner Tor, weil die Abwehr bei einem Freistoss reichlich unsortiert ist und ein Dremmener frei zum Kopfball kommt. Das Spiel beider Mannschaften ist gekennzeichnet von vielen Ballverlusten und Fehlpässen. Nach einem eigentlich harmlosen Foul fällt ein Dremmener Spieler nach 19 Minuten unglücklich auf seine Schulter und verletzt sich so schwer, dass ein Krankenwagen gerufen werden muss. Es dauert wie schon desöfteren lange, bis der Rettungswagen den Weg zum Sportplatz bzw. die Einfahrt des Sportplatzes findet. So ist das Spiel etwa eine halbe Stunde unterbrochen. Nach Wiederanpfiff erkämpft sich das Heimteam mehr Spielanteile und geht bis zur Pause durch wei Strafstosstore mit 2:1 in Front. Read more

29-08-2021 Hits:427 News Erste Super User

Erster Sieg gegen Vaalserquartier

Die bisherigen 2 Begegnungen - mehr gab es wegen Corona nicht - hat Vaalserquartier gewonnen, diese Serie will Helpenstein heute durchbrechen. Aber die Voraussetzungen sind nicht günstig, denn mit Langer (verletzt), Körfer und Kledtke (beide erkrankt) und Julian Hahn (Sperre noch aus der letzten Saison) fehlen gleich vier sonst meist gesetzte Spieler und auf der Bank tummeln sich meist A-Jugendliche und Reservespieler. Und es kommt noch schlimmer. In einem zerfahrenen, aber intensiven Spiel müssen Kris Wurzer und Hendrik Höfels schon in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt werden. Überdies wird unserer Mannschaft nach einem Foul an Robin Jackels im Strafraum ein Elfmeter verweigert. Die Schiedrichterin entscheidet hier aus unerfindlichen Gründen auf Stürmerfoul. Torchancen bleiben in der ersten Hälfte Mangelware. Die beste Chance hat Helpenstein nach 20 Minuten durch Robin Jackels, der einen Volleyschuss allerdings weit über das Tor befördert. Read more

22-08-2021 Hits:511 News Erste Super User

Helpenstein unterliegt nach großem Kampf im Elfmeterschießen

Der Landesligist FC Union Schafhausen ist natürlich der große Favorit in diesem Halbfinalspiel des diesjährigen Kreispokals, aber Helpenstein zeigt von Beginn an, dass auch die Heimmannschaft an ihre Siegchance glaubt. Und es dauert nur 5 Minuten, bis diese Chance auch Gestalt annimmt. Nach einem Zuspiel von Dominik Hahn setzt sich Robin Jackels im Fünfmeterraum durch und läßt dem Schafhausener Keeper keine Chance. Schafhausen erhöht den Druck, aber kann sich keine wirkliche Torchance erspielen. Immer ist irgendein Helpensteiner Bein dazwischen oder Torwart Torben Fritzsche Endstation. Nach 15 Minuten jubeln die Helpensteiner Anhänger wieder, doch der Treffer von Robin Langer wird wegen Abseits nicht gegeben. Danach kommt Helpenstein kaum noch zu Abschlüssen. In der 41. Minute muss Robin Langer, einer der erfolgreichsten Torschützen Helpensteins, verletzt ausgewechselt werden. Ansonsten passiert bis zum Halbzeitpfiff fußballerisch nichts mehr. Read more

17-08-2021 Hits:519 News Erste Super User

Helpenstein gewinnt mühelos bei Concordia Haaren

Beim B-Ligisten Concordia Haaren tritt Helpenstein ohne etliche Stammspieler an, dafür springen 3 A-Jugendliche und einige Spieler der 2. Mannschaft ein. Dieser Umbau der Mannschaft hat natürlich zur Folge, dass es Abstimmungsprobleme gibt. Die zeigen sich so gut wie nicht in der Defensive, da Concordia offensiv wenig anbietet. Die Gastgeber beschränken sich darauf, die Bälle hoch und weit weg zu schlagen, von Spielaufbau ist wenig zu sehen, was aber auch daran liegt, dass Helpenstein stets präsent ist und die ballführenden Spieler attackiert und zu Fehlern und Ballverlusten zwingt. Nach vorne ist Helpensteins Spiel leider oft zu ungenau, viele Pässe kommen nicht an. So gibt es wenig herausgespielte Torchancen. Aber verlorenen Bällen wird stets nachgesetzt, so dass Helpenstein den Druck auf die Gastgeber konstant hochhält. Aber es dauert bis zur 37. Minute, bis der Ball endlich im Haarener Tor landet. Nach einer Ecke wehrt der Torwart den Ball zu kurz ab und Dominik Hahn lässt sich vom Rand des Fünfmeterraums aus die Chance nicht entgehen und schiesst ein. Bis zur Halbzeit hat dieses gemessen an den Spielanteilen magere Ergebnis Bestand. Read more

03-08-2021 Hits:646 News Erste Super User

Helpenstein siegt im Kreispokal bei Ay-Yildizspor Hückelhoven

In den Testspielen konnte Helpenstein bislang auch gegen höherklassige Gegner überzeugen. Beim ersten Pflichtspiel nach dem letzten Lockdown tut sich der Bezirksligist aber zunächst schwer gegen den klassentieferen Gegner. Der erarbeitet sich in der ersten Viertelstunde durchaus die ein oder andere Torchance, während Helpenstein lange braucht, um ins Spiel zu finden. Erst ein Freistoss in Strafraumnähe führt zur ersten wirklichen Helpensteiner Chance. Dominik Hahn, der heute einen defensiven Part spielt, schleicht sich dazu ganz nach vorne und kann den Ball zum heranlaufenden Christian Kledtke spitzeln, der ihn dann mit dem linken Fuss ins Tor befördert. Bis zur Halbzeit ändert sich an diesem Ergebnis nichts mehr. Kurz vor der Halbzeitpause werden Spieler und Zuschauer durch einen heftigen Wolkenbruch überrascht, den negativen Höhepunkt des Spieles. Read more

31-07-2021 Hits:664 News Erste Super User

Zukunftsorientierte Ausrichtung beim SV Helpenstein

Während der Corona Pandemie ruht der Ball, nicht nur der gesamte Spielbetrieb in den verschiedenen Amateurklassen, sondern auch die Trainingsarbeit in allen Altersgruppen. Auf kreative Art und Weise wird bei der Erstvertretung versucht mit Laufeinheiten und Workouts, dass der Fitnessstand jedes einzelnen nicht noch weiter abflacht. Es wird sogar mittels Videokonferenzen mindestens einmal pro Woche zusammen trainiert und davor diverse Neuigkeiten und Informationen ausgetauscht. Die ersten Gehversuche im Vorstand, Beschlüsse und Sitzungen auf digitalem Wege abzuhalten, funktionieren hervorragend. Auch wenn der persönliche Kontakt noch immer im Ehrenamt geschätzt wird, ist diese Möglichkeit eine gute Alternative. Dadurch gibt es im sportlichen Bereich eine Neuausrichtung zu vermelden, im Sinne einer weiteren Seniorenmannschaft, die wir nicht nur aus quantitativen Gründen, eben auch aus perspektivischen Gründen an den Start bringen müssen. Somit soll die Erste Mannschaft unverändert in der Bezirksliga für Furore sorgen. In der Kreisliga B soll eine von erfahrenen Spielern gespickte „U23“ aufgebaut werden, die inhaltlich an der Ersten ausgerichtet wird und somit jungen Spielern eine Perspektive geben soll. Die neuformierte Dritte soll in keinem Fall eine nicht trainierende „Thekenmannschaft“ werden. In erster Linie ist der Plan, jedem Spieler in unserem Verein eine Möglichkeit zu bieten sich sportlich messen zu können, im Training wie aber auch im Spielbetrieb. Man möchte natürlich so schnell wie möglich die unterste Klasse verlassen und hat sich somit auch schon das erste Ziel gesteckt. Read more

03-03-2021 Hits:552 NewsStart Super User

Helpensteins Negativserie hält an

Helpensteins Trainer gehen die Spieler aus. Das deutete sich schon in den letzten Spielen so an und setzt sich heute fort. So gelingt es der erneut umformierten Mannschaft nicht, das Spiel zu machen und gegen die langen Bälle der Gäste findet man kein Rezept. Die einzige Torchance Helpensteins in der ersten Halbzeit ergibt sich nach 10 Minuten nach einem Freistoss. Ansonsten wird der Gästetorhüter in Halbzeit eins nicht geprüft. Auf der Gegenseite nutzt Vaalserqartier ein Missverständnis in Helpensteins Abwehr aus - ein riskanter Rückpass, mit dem der Angespielte nicht gerechnet hat, führt dazu, dass ein Gästespieler frei vor Torhüter Kaminski auftaucht und von diesem zu Fall gebracht wird. Gegen den platzierten Strafstoss ist Tim machtlos. So führt der Gast und Helpensteins ersatzgeschwächte Truppe wird weiter verunsichert. Read more

25-10-2020 Hits:5122 News Erste Super User

fupagalerie svhtv24

 Bert's Fotogalerien

Fotogalerien von Spielen des SVH (seit August 2017) -->

YOUTUBE-Channel von Rachel Wedel und Vladimir Knyazev

Videos von den Spielen des SV Helpenstein u.a. -->

Der SV Helpenstein aktuell:

Spielberichte

Spielberichte Senioren

Die Berichte zu den Spielen der Senioren und andere Nachrichten zu den Fußballsenioren werden in einer Rubrik "Events & News (Senioren)" auf allen Seiten angezeigt, die die Fußballsenioren betreffen. Diese finden sich im Menü "abteilungen" im Untermenü zu "fussball senioren", also

Weiterlesen ...

Breitensport

Bei der Jahreshauptversammlung des SVH im März 2019 berichtete Bärbel Gotzen für die Gymnastik-Abteilung: „Seit nunmehr ca.40 Jahren besteht unsere Gymnastikgruppe; nicht gerade alltäglich, eine Frauen-Gymnastikgruppe innerhalb eines Fussballvereins – die Frauen damals hätten auch eine andere Alternative wählen können. Im Vergleich zu den anderen Gruppierungen unseres Vereins fallen wir sicherlich nicht weiter auf, da wir nicht in der Öffentlichkeit auftreten. Aber wir halten unsere Mitgliederanzahl ziemlich konstant zwischen 18 – 20 und wenn wir uns in der Halle treffen, sind wir immer zwischen 10 – 15 Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Badminton-Abteilung im Wettkampf-Fieber

Nach vielen Jahren fand am 15.09.2016 endlich wieder eine Badminton-Vereinsmeisterschaft statt, bei der die Mitglieder ihr Können austesten konnten. Die interne Veranstaltung wurde vorerst nur für die erwachsenen Spieler ins Leben gerufen. An den Start gingen insgesamt 12 Teilnehmer in den Disziplinen Doppel, Mixed und Herren-Einzel (6 Einzel-Teilnehmer, 4 Doppelteams und 3 Mixed-Teams). Bereits ab 18 Uhr ertönte, bildlich gesprochen, der Startschuss an diesem Donnerstagabend für die insgesamt 20 Spiele. Im Doppel und im Mixed standen Gruppenspiele (Jeder gegen Jeden) auf dem Programm, während sich die Herren-Einzel in einem Doppel-K.O.-System „duellierten“. Sogleich bemerkte man, dass es diesmal um etwas ging: Während beim Training auch mal der ein oder andere Witz gerissen wird, beschränkte sich dies heute auf die Erholungsphasen nach den Spielen. Manche Spieler mussten sogar in bis zu 11 der 20 Partien auf dem Platz stehen, sodass die Kondition an diesem Tag eine besondere Rolle spielte. Schließlich konnte nach harten Duellen beim Einzel Lukas Richter den Sieg vor Stefan Küppers und Sören Reiners erringen. Im Doppel gelangen Sören Reiners und Frank Vierschgens drei Siege, sodass das Team den ersten Platz vor den gut aufspielenden Doppeln von Markus Liesem und Alex Hilgers, sowie Lukas Richter und Stefan Küppers erkämpfen konnte. Beim Mixed standen mit Calda Wassermann und Frank Vierschgens die Organisatoren dieser Veranstaltung ganz oben auf dem Treppchen. Den zweiten Platz sicherte sich das Team Lena Gellissen und Stefan Küppers, vor Florian Terkatz und Julia Jetten.

Weiterlesen ...

Events & News

In der dunklen Jahreszeit ist für Spiel- und Trainingsbetrieb Flutlicht unbedingt notwendig. Zwar waren auf beiden Plätzen des SV Helpenstein Flutlichtanlagen vorhanden, aber die des Naturrasens hatte diesen Namen nicht verdient. Nicht einmal Trainingsbetrieb war bei den uralten Lampen möglich. Bei der deutlich jüngeren Anlage des Kunstrasens hatte es in der Vergangenheit gelegentlich technische Probleme gegeben. Viele erinnern sich sicher an ein Pokalspiel ,das wiederholt werden musste, oder an den Brand des Schaltkastens im vorigen November. Aber vor allem ökologisch und nicht zuletzt finanziell machte auch hier der Austausch der Strahler gegen moderne Lampen mit LED-Technik Sinn, da sich dadurch Stromverbrauch und CO2-Ausstoß auf ein Viertel reduzieren lassen.

Weiterlesen ...

Während der Corona Pandemie ruht der Ball, nicht nur der gesamte Spielbetrieb in den verschiedenen Amateurklassen, sondern auch die Trainingsarbeit in allen Altersgruppen. Auf kreative Art und Weise wird bei der Erstvertretung versucht mit Laufeinheiten und Workouts, dass der Fitnessstand jedes einzelnen nicht noch weiter abflacht. Es wird sogar mittels Videokonferenzen mindestens einmal pro Woche zusammen trainiert und davor diverse Neuigkeiten und Informationen ausgetauscht.

Die ersten Gehversuche im Vorstand, Beschlüsse und Sitzungen auf digitalem Wege abzuhalten, funktionieren hervorragend. Auch wenn der persönliche Kontakt noch immer im Ehrenamt geschätzt wird, ist diese Möglichkeit eine gute Alternative.

Dadurch gibt es im sportlichen Bereich eine Neuausrichtung zu vermelden, im Sinne einer weiteren Seniorenmannschaft, die wir nicht nur aus quantitativen Gründen, eben auch aus perspektivischen Gründen an den Start bringen müssen. Somit soll die Erste Mannschaft unverändert in der Bezirksliga für Furore sorgen. In der Kreisliga B soll eine von erfahrenen Spielern gespickte „U23“ aufgebaut werden, die inhaltlich an der Ersten ausgerichtet wird und somit jungen Spielern eine Perspektive geben soll. Die neuformierte Dritte soll in keinem Fall eine nicht trainierende „Thekenmannschaft“ werden. In erster Linie ist der Plan, jedem Spieler in unserem Verein eine Möglichkeit zu bieten sich sportlich messen zu können, im Training wie aber auch im Spielbetrieb. Man möchte natürlich so schnell wie möglich die unterste Klasse verlassen und hat sich somit auch schon das erste Ziel gesteckt.

Weiterlesen ...