Aufsteiger 2019

nach dem vorletzten Spieltag 2018/19

Helpenstein - Waldenrat/Straeten

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Süsterseel

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - RaPo

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Süsterseel

Kreisliga A 2018/2019

Gerderath - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - RaPo

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein-Birgden-....

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Golkrath

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein-Gerderath

Kreisliga A 2018/2019

Birgden-... - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - RaPo

Kreisliga A 2018/2019

Birgden-... . Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

RaPo - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

RaPo - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

Kirchhoven - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Gerderath

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Kuckum

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Golkrath

Kreisliga A 2018/2019

RaPo - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

RaPo - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

Helpenstein - Kuckum

Kreisliga A 2018/2019

Gerderath - Helpenstein

Kreisliga A 2018/2019

EINWEIHUNG

Kunstrasenprojekt 2010

Kurz vor der Vollendung

Kunstrasenprojekt 2010

SPATENSTICH

Kunstrasenprojekt 2010

GRÜNDUNGSVORSTAND 1991

Drei Dörfer - Ein VEREIN

WIR SIND

Helpenstein



Helpenstein schlägt Sparta beim Holtby-Cup 2019

Zum Viertelfinale im Holtby-Cup 2019 gegen Titelverteidiger Gerderath wirbelt Trainer Andre Lehnen seine Mannschaft wieder einmal kräftig durcheinander, so dass jeder in den Spielen der Vorbereitung genügend Gelegenheit bekommt, sich zu zeigen. Gleichwohl ist Helpenstein, in der ersten Hälfte mit dem gelegentlich auffrischenden Wind im Rücken, von Anfang an bemüht, das Spiel in die Hälfte des Gegners zu verlagern. Das gelingt nicht immer, einige Male muss sich auch Torwart Tim Kaminski auszeichnen, aber in der 20. Minute erzielt Dirk Halfpap den zu diesem Zeitpunkt nicht unverdienten Führungstreffer. Sparta konzentriert sich bei der vorausgehenden von Moritz Rachau getretenen Ecke zu sehr auf die nach vorne geeilten Abwehrrecken Tim Harff, Emre Ekmekci und Nathan Jones, so dass der freistehende Dirk Halfpap keine Mühe hat, den von Emre Ekmekci verlängerten Ball über die Linie zu bringen. Diese Führung hat bis zum Halbzeitpfiff Bestand.

 


Nach der Halbzeit steht Berti Kowol für Tim Kaminski im Tor und Calvin Francis spielt für Robin Heldens. Der in der zweiten Halbzeit stärker werdende Wind hilft den Gastgebern bei ihren Bemühungen, den Ausgleich zu erzielen. Nach einem Ballverlust am rechten Strafraum kommt der Ball in der 77. Minute zu einem Gerderather Angreifer an der linken Ecke des Fünfmeterraumes. Helpensteins Torwart bekommt zwar noch die Hände an den Ball, kann den Ausgleich aber nicht verhindern. Doch der Ausgleich bewirkt, das Helpenstein sich wieder auf die eigene Offensive besinnt. Zunächst werden einige Chancen zur erneuten Führung vergeben, die klarste durch Dirk Halfpap, der vom Elfmeterpunkt aus den Ball weit über das Tor befördert. In der 87. Minute wird Christian Kledtke im Strafraum gefoult. Emre Ekmekci setzt den Strafstoss an den linken Innenpfosten, von wo aus der Ball zum 2:1 ins Tor springt. Wenig später erkämpft sich Niklas Hermanns den Ball und kommt im Strafraum zum Abschluss. Der Schuss wird zwar abgewehrt, der Ball fällt aber Dirk Halfpap vor die Füsse, der zum 3:1 Endstand einschiessen kann.

Aufstellung: Kaminski (46' Berti Kowol) -  Stender, Ekmekci, Harff, Jones - Halfpap, Hermanns, Thiessen, Heldens (46' Calvin Francis)  -  J. Hahn (65' Christian Kledtke), Rachau (50' Gauvain Görtz)

Tore: 0:1 Dirk Halfpap (20'), 1:1 Patrick Knorn (77'), 1:2 Emre Ekmekci (87', FE), 1:3 Dirk Halfpap (89')

Schiedsrichter: Rene Heinen (Wegberg)

btnBlauKalender

Termine

Sep
22

22.09.2019 15:00 - 23:59

Sep
22

22.09.2019 15:00 - 16:45

Sep
29

29.09.2019 12:00 - 13:45

Sep
29

29.09.2019 15:00 - 23:59

Den ausführlichen Kalender für alle Spiele der Seniorenmannschaften - auch zum Importieren oder Synchronisieren mit der eigenen Kalenderapp - finden Sie hier

loader

btnBlauFussballfeld

Sportanlage

Der SV Helpenstein verfügt über ein schönes und vor allem großes Sportgelände mit einem Kunstrasenplatz und einem Rasenplatz. In 2014 wurde auch die Doppeltribüne (deckt beide Plätze ab) fertiggestellt.

Weiterlesen ...

vereinsheim

Vereinsheim

Die Fertigstellung des neuen Vereinsheims auf dem Sportgelände in Wildenrath (im ehemaligen Flugplatz-Militärgelände der RAF) markierte sicherlich einen der Höhepunkte des Jahres 1998.

Weiterlesen ...

logo

Vereinshistorie

... . So geht heute mein Blick zurück auf eine vergleich­bare Situation aus dem Jahre 1991 mit der Fusion der beiden Vereine Blau-Weiß Dalheim und SV Arsbeck, die uns zunächst einen grossen sportlichen Aufschwung brachte, stieg

Weiterlesen ...

logo
SVH-News

"Zweite" mit verdientem Sieg gegen Kuckum II

Die Mannschaft von Trainer Frank Hahn erwischte gegen Kuckum II einen Start nach Maß. Bereits nach drei Minuten konnte Marcel Bückendorf im Strafraum eine Halbfeldflanke von René Fell mustergültig verarbeiten und den Ball mit einem trocken Schuss zur 1:0-Führung im Tor versenken. Ein Freistoß von Marcel Bückendorf konnte Kuckums Keeper nicht festhalten. Nutznießer war Florian Borrmann, der den Ball am Ende über die Linie drückte. Somit standen die Vorzeichen schon nach 14 Minuten auf Sieg. Die Mannschaft kontrollierte das Spiel und verwaltete den Vorsprung. Mit einer verdienten 2:0-Führung ging man in die Pause.  Read more

15-09-2019 Hits:17 News Zweite René Fell

"Erste" unterliegt Beeck II am Ende deutlich

Man konnte der Mannschaft von Coach Andre Lehnen anmerken, dass sie sich viel vorgenommen hatte. Motivationsarbeit brauchte der Trainer hierbei weniger leisten, da die meisten Spieler im Helpensteiner Trikot eine Beecker Vergangenheit haben und bereits für den Kleeblattverein gespielt haben. Die Mannschaft erwischte einen guten Start und man ließ dem Gegner, dem im Spielaufbau zunächst wenig einfiel, nicht zur Entfaltung kommen. Wie es jedoch ist, wenn man gerade keinen Lauf hat und die Erfolgserlebnisse ausbleiben, verpasste es unsere Mannschaft in Führung zu gehen. Die klarste Chance zur Führung hatte Kristof Stender auf dem Fuß, als er sechs Meter vor dem Tor zum Nachschuß kam. Da er diesen nicht hoch genug ansetzte, konnte Beecks Keeper, die Chance vereiteln. Auf der anderen Seite rutschte dann Verteidiger Sahan Akgün aus, was der Gegner eiskalt bestrafte. Robin Jackels brachte die Gäste in Minute 25 in Führung. Man merkte der Mannschaft unmittelbar nach dem Tor an, dass sie diesen Treffer erstmal verdauen musste, da man besser im Spiel war und sich bis dahin mehr Chancen erarbeiten konnte. Nach 45 Minuten ging man unverdient mit 0:1 in die Pause, jedoch kann man es dem Gegner auch nicht zum Vorwurf machen, Fehler zu bestrafen.  Read more

15-09-2019 Hits:18 News Erste René Fell

Zum Bezirksligaauftakt Remis in Gerderath

Mit Niklas Hermanns und Robin Langer fehlen heute zwei laufstarke und schnelle Spieler im Helpensteiner Team. Das ist bei den heutigen hohen Temperaturen nicht zu kompensieren. Zu dem treffen die Spieler oft die falschen Entscheidungen, es werden hohe Bälle gespielt wenn ein flacher Ball in den Fuß des Mitspielers die bessere Alternative gewesen wäre. So entsteht kaum Torgefahr. Zum Glück auch nicht durch Gerderath. Das einzige Tor der ersten Hälfte erzielt Dominik Hahn durch einen an Gauvain Görtz verursachten Foulelfmeter. Read more

25-08-2019 Hits:378 News Erste Super User

Helpenstein unterliegt Schafhausen im Halbfinale des Kreispokals

Weit mehr als 300 Zuschauer wollen heute die Begegnung zwischen Landesligist FC Union Schafhausen und Bezirksliganeuling SV Helpenstein sehen. Sie sehen ein vor allem in der 1. Hälfte spannendes und intensives Spiel mit vie Pressing und viel Zug nach vorne bei beiden Mannschaften. Lange Zeit ist kein großer Unterschied zwischen Landesligist und Bezirksligist festzustellen. Schafhausen ist etwas besser in der Genauigkeit des Zuspiels, vor allem, wenn es mal schnell gehen muss. Da hat Helpenstein seine Schwächen - wenn es schnell wird wird es meist auch ungenau. So kommt Helpenstein zu keinen nenneswerten Torchancen, während Schafhausen gleich die erste Chance nutzt. Nachdem ein abgewehreter Ball in der 25. Minute mal wieder beim Gegner landet, ist die Helpensteiner Abwehr einen Moment unsortiert und so landet der Ball schließlich bei einem am rechten Torpfosten völlig frei stehenden Schafhausener, der keine Mühe hat, die Führung zu erzielen, die bis zur Pause Bestand hat. Read more

21-08-2019 Hits:454 News Erste Super User

Helpenstein holt Platz 3 beim Holtby-Cup 2019

Im Spiel um Platz 3 steht Helpenstein heute dem SV Niersquelle Kuckum gegenüber. Im Vergleich zum Spiel gegen Beeck II stehen heute nur Spieler auf dem Feld, die zum Kader der 1. Mannschaft gehören, auch wenn nicht alle vom Stammpersonal dabei sind. Das bekommt Kuckum in den ersten zehn Minuten deutlich zu spüren, denn da macht Helpenstein ordentlich Druck, spielt mit viel Geschwindigkeit und gutem Pressing. Torchancen bleiben aber rar und so geht der erste Schwung verloren und Kuckum kommt auch allmählich besser ins Spiel, vor allem, als nach 25 Minuten Robin Langer verletzt ausscheidet. Gegen Ende der 1. Halbzeit steigert sich Helpenstein dann wieder, hat Pech bei einem Freistoß von Lukas Appel, der am rechten Lattenkreuz landet und geht dann in der 40. Minute durch Gauvain Görtz verdient in Führung. Gauvain erläuft einen Pass von Niklas Hermanns in den Strafraum und schließt aus kurzer Distanz ab. Read more

17-08-2019 Hits:462 News Erste Super User

Helpenstein unterliegt Beeck II beim Holtby-Cup 2019

Da Helpenstein am Dienstag gegen Bezirksligakonkurrent Dremmen im Kreispokal erfolgreich war und somit nächste Woche im Halbfinale gegen Landesligist Union Schafhausen antritt, in jedem Fall neben der heutigen Partie auch Samstag im Holtby Cup aktiv sein wird, verordnet Trainer Andre Lehnen, der selbst auch verhindert ist, dem größten Teil seiner Mannschaft eine Pause. So tritt im Halbfinale des Holtby Cups heute Trainer Frank Hahn mit seiner Reserve an, die um einige wenige Spieler der Ersten und Altherrenspieler René Fell verstärkt ist. Lange Zeit wehrt sich Helpenstein tapfer und kommt auch ein paar Mal in die Nähe des  gegnerischen Tores, aber die größeren Spielanteile hat Beeck II, wenn auch zwingende Chancen fehlen. Bis zur 37. Minute, da nutzt Beeck einen Helpensteiner Abwehrfehler und überrascht Torwart Maxi Ehlert zum0:1 aus Helpensteiner Sicht. Und nach einem überflüssigen Foul vor der Strafraumgrenze nutzt Beeck einen Stellungsfehler von Torwart Ehlert und erhöht per Freistoß zum 0:2. Dabei bleibt es bis zur Halbzeit. Read more

15-08-2019 Hits:677 News Erste Super User

Helpenstein schlägt im Viertelfinale TuS Rheinland Dremmen

Beide Mannschaften spielen von Beginn an auf Sieg, so dass sich ein durchaus ansehnliches Spiel entwickelt, in dem beide Mannschaften zu Chancen kommen. Das erste Highlight ist nach 10 Minuten ein Kopfball von Julian Hahn, der vom linken Lattenkreuz abprallt. Danach ist Helpenstein leicht überlegen. Ein scharf geschossener Freistoss von Dominik Hahn kommt zum freistehenden Sahan Akgün auf der linken Seite, doch Sahan kann den Ball nicht aufs Tor bringen.Nach etwas mehr als einer halben Stunde erläuft Robin Langer einen weiten Pass von Yannik Fongern und hebt den Ball über den Dremmener Torwart. Das Timing ist goldrichtig, ein heransprintender Dremmener Spieler schafft es nicht mehr, den Ball vor der Linie zu entschärfen. Wenige Minuten vor dem Ende der ersten Halbzeit narrt Yannik Thiessen seinen Gegenspieler an der Strafraumgrenze, umkurvt ihn und entscheidet sich dann gegen den Abschluss und spielt den Ball zu Julian Hahn, der jedoch einen Dremmener Spieler auf der Torlinie anschiesst. So ist die Helpensteiner Führung zur Halbzeit mehr als verdient, Read more

13-08-2019 Hits:441 News Erste Super User

Helpenstein schlägt Sparta beim Holtby-Cup 2019

Zum Viertelfinale im Holtby-Cup 2019 gegen Titelverteidiger Gerderath wirbelt Trainer Andre Lehnen seine Mannschaft wieder einmal kräftig durcheinander, so dass jeder in den Spielen der Vorbereitung genügend Gelegenheit bekommt, sich zu zeigen. Gleichwohl ist Helpenstein, in der ersten Hälfte mit dem gelegentlich auffrischenden Wind im Rücken, von Anfang an bemüht, das Spiel in die Hälfte des Gegners zu verlagern. Das gelingt nicht immer, einige Male muss sich auch Torwart Tim Kaminski auszeichnen, aber in der 20. Minute erzielt Dirk Halfpap den zu diesem Zeitpunkt nicht unverdienten Führungstreffer. Sparta konzentriert sich bei der vorausgehenden von Moritz Rachau getretenen Ecke zu sehr auf die nach vorne geeilten Abwehrrecken Tim Harff, Emre Ekmekci und Nathan Jones, so dass der freistehende Dirk Halfpap keine Mühe hat, den von Emre Ekmekci verlängerten Ball über die Linie zu bringen. Diese Führung hat bis zum Halbzeitpfiff Bestand. Read more

10-08-2019 Hits:324 News Erste Super User

Der SV Helpenstein aktuell:

Spielberichte

Spielberichte Senioren

Die Berichte zu den Spielen der Senioren und andere Nachrichten zu den Fußballsenioren werden in einer Rubrik "Events & News (Senioren)" auf allen Seiten angezeigt, die die Fußballsenioren betreffen. Diese finden sich im Menü "abteilungen" im Untermenü zu "fussball senioren", also

Weiterlesen ...

Breitensport

Bei der Jahreshauptversammlung des SVH im März 2019 berichtete Bärbel Gotzen für die Gymnastik-Abteilung: „Seit nunmehr ca.40 Jahren besteht unsere Gymnastikgruppe; nicht gerade alltäglich, eine Frauen-Gymnastikgruppe innerhalb eines Fussballvereins – die Frauen damals hätten auch eine andere Alternative wählen können. Im Vergleich zu den anderen Gruppierungen unseres Vereins fallen wir sicherlich nicht weiter auf, da wir nicht in der Öffentlichkeit auftreten. Aber wir halten unsere Mitgliederanzahl ziemlich konstant zwischen 18 – 20 und wenn wir uns in der Halle treffen, sind wir immer zwischen 10 – 15 Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Badminton-Abteilung im Wettkampf-Fieber

Nach vielen Jahren fand am 15.09.2016 endlich wieder eine Badminton-Vereinsmeisterschaft statt, bei der die Mitglieder ihr Können austesten konnten. Die interne Veranstaltung wurde vorerst nur für die erwachsenen Spieler ins Leben gerufen. An den Start gingen insgesamt 12 Teilnehmer in den Disziplinen Doppel, Mixed und Herren-Einzel (6 Einzel-Teilnehmer, 4 Doppelteams und 3 Mixed-Teams). Bereits ab 18 Uhr ertönte, bildlich gesprochen, der Startschuss an diesem Donnerstagabend für die insgesamt 20 Spiele. Im Doppel und im Mixed standen Gruppenspiele (Jeder gegen Jeden) auf dem Programm, während sich die Herren-Einzel in einem Doppel-K.O.-System „duellierten“. Sogleich bemerkte man, dass es diesmal um etwas ging: Während beim Training auch mal der ein oder andere Witz gerissen wird, beschränkte sich dies heute auf die Erholungsphasen nach den Spielen. Manche Spieler mussten sogar in bis zu 11 der 20 Partien auf dem Platz stehen, sodass die Kondition an diesem Tag eine besondere Rolle spielte. Schließlich konnte nach harten Duellen beim Einzel Lukas Richter den Sieg vor Stefan Küppers und Sören Reiners erringen. Im Doppel gelangen Sören Reiners und Frank Vierschgens drei Siege, sodass das Team den ersten Platz vor den gut aufspielenden Doppeln von Markus Liesem und Alex Hilgers, sowie Lukas Richter und Stefan Küppers erkämpfen konnte. Beim Mixed standen mit Calda Wassermann und Frank Vierschgens die Organisatoren dieser Veranstaltung ganz oben auf dem Treppchen. Den zweiten Platz sicherte sich das Team Lena Gellissen und Stefan Küppers, vor Florian Terkatz und Julia Jetten.

Weiterlesen ...

Events & News

Götz Reuter hat soeben die Ausgabe 82 unserer viermal im Jahr erscheinenden Vereinszeitung in Druck gegeben.

Weiterlesen ...

Götz Reuter hat soeben die Ausgabe 81 unserer viermal im Jahr erscheinenden Vereinszeitung in Druck gegeben.

Weiterlesen ...