Helpenstein - Breberen

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Hilfarth

Kreisliga A 2016/2017

BLS - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

BLS - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

BLS - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Ratheim

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Brachelen

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Hilfarth

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Millich

Kreisliga A 2016/2017

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Lindern

Kreisliga A 2016/2017

Waldfeucht - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - BLS

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - BLS

Kreisliga A 2016/2017

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Süsterseel - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Lieck

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Schwanenberg

Kreisliga A 2016/2017

Lieck - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Ratheim

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Millich

Kreisliga A 2016/2017

Helpenstein - Übach-Boscheln

Kreisliga A 2016/2017

Waldfeucht - Helpenstein

Kreisliga A 2016/2017

EINWEIHUNG

Kunstrasenprojekt 2010

Kurz vor der Vollendung

Kunstrasenprojekt 2010

SPATENSTICH

Kunstrasenprojekt 2010

GRÜNDUNGSVORSTAND 1991

Drei Dörfer - Ein VEREIN

WIR SIND

Helpenstein



Nur Remis im Nachholspiel gegen Golkrath

Beim Stande von 2:0 für Helpenstein wurde das Spiel gegen Golkrath im ersten Anlauf wegen schwerer Verletzung des Golkrather Torwarts seinerzeit abgebrochen worden. Seither hat sich Helpensteins Erfolgskurve rapide abwärts entwickelt, was sicher zum Teil auch damit zu tun hat, das die Mannschaft Woche für Woche in anderer Besetzung auflaufen muss. In der Vorwoche gegen Spitzenreiter Kuckum präsentierte sich Helpenstein lauf- und einsatzfreudig und hatte Pech, dass dem Gegner in letzter Minute der unverdiente Ausgleich gelang. Heute im Nachholspiel unter Flutlicht ist der Auftritt der Mannschaft zaghaft und uninspiriert. In den ersten zwanzig Minuten dominiert der Gast aus Golkrath. Helpenstein gelingt es nur wenige Male, in die Nähe des Golkrather Strafraums zu kommen. Auf der anderen Seite erspielt sich Golkrath eine gute Chance nach der anderen. Folgerichtig geht Golkrath in der 19. Minute verdient in Führung. Nach einem eigentlich unpräzisen Pass in den Helpensteiner Strafraum begleiten zwei Abwehrspieler den Ball parallel, ohne dass sich einer dazu entschliesst, den Ball aus der Gefahrenzone zu schiessen und sehen stattdessen dabei zu, wie ein Golkrather Stürmer den Ball dann unbedrängt neben den linken Torpfosten setzt, unerreichbar für Torwart Behnke. Erst danach geht ein Ruck durch die Heimmannschaft, der zu nennenswerten Offensivaktionen führt. Diese werden dann auch schnell belohnt, als sich Marcel Bückendorf am Strafraum entschlossen durchsetzt und mit einem Aufsetzer aus 16m dem Torwart das Nachsehen gibt. Bis zur Halbzeit hat Helpenstein noch gute Chancen, in Führung zu gehen, doch Golkrath verteidigt das Unentschieden bis zur Pause.

Nach dem Wechsel hat zunächst Helpenstein einige gute Chancen, in Führung zu gehen, kann aber keine davon verwandeln. In der Folge verliert das Spiel der Heimmannschaft wieder an Fahrt und Golkrath kann in der 63. Minute eine erneute Unaufmerksamkeit in der Hintermannschaft zur Führung nutzen. Helpenstein gibt sich aber nicht auf und kommt acht Minuten später zum Ausgleich durch René Fell, der den Ball nach einem abgewehrten Schuss von Yannik Fongern im zweiten Versuch über die Linie bringt. Mehr gelingt der Mannschaft aber an diesem Abend nicht mehr.

Leider sind meine Objektive nicht lichtstark genug, um bei Flutlicht vorzeigbare Bilder zu liefern, daher gibt es heute keine Diashow zum Spiel.

Aufstellung: Behnke - Menzel, Fongern, Kledtke,  Jones - Musebrink (65' Erkan Bebek), Bückendorf (79' Dominik Post), Fell, Thiessen (70' Julian Lening) - Langer, Rachau

Tore: 0:1 Niklas Demming (19'), 1:1 Marcel Bückendorf (23'), 1:2 Niklas Demming (63'), 2:2 René Fell (71')

SR: Michael Schulz

 

btnBlauKalender

Termine

Den ausführlichen Kalender für alle Spiele der Seniorenmannschaften - auch zum Importieren oder Synchronisieren mit der eigenen Kalenderapp - finden Sie hier

loader

btnBlauFussballfeld

Sportanlage

Der SV Helpenstein verfügt über ein schönes und vor allem großes Sportgelände mit einem Kunstrasenplatz und einem Rasenplatz. In 2014 wurde auch die Doppeltribüne (deckt beide Plätze ab) fertiggestellt.

Weiterlesen ...

vereinsheim

Vereinsheim

Die Fertigstellung des neuen Vereinsheims auf dem Sportgelände in Wildenrath (im ehemaligen Flugplatz-Militärgelände der RAF) markierte sicherlich einen der Höhepunkte des Jahres 1998.

Weiterlesen ...

logo

Vereinshistorie

... . So geht heute mein Blick zurück auf eine vergleich­bare Situation aus dem Jahre 1991 mit der Fusion der beiden Vereine Blau-Weiß Dalheim und SV Arsbeck, die uns zunächst einen grossen sportlichen Aufschwung brachte, stieg

Weiterlesen ...

logo
SVH-News

Trikottausch

Liebe Helpensteiner und Nachbarn, unser geschätztes Vereinsmitglied und -fotograf Günter Passage hat mal wieder am Glücksrad gedreht und erneut für den SV Helpenstein am Wettbewerb "Trikottausch" des WDR 2 teilgenommen.  Dieser Contest läuft bis zum 26. Januar täglich von 8 bis 18.00 Uhr.     Sollte an einem dieser Tage der Name SV Helpenstein fallen, muss man unter der Nummer  0800 5678222   beim WDR anrufen und das Codewort "Nino" nennen.  Also liebe Helpensteiner und Freunde oder Sympathisanten des Vereins: wenn Ihr zuhause oder unterwegs den WDR2 laufen lasst, passt auf und reagiert schnell. Read more

18-01-2018 Hits:16 NewsStart Super User

Wintertransfers und Wintervorbereitung

Für die Rückrunde konnte der Kader durch Neuzugang Jens Przystaw verstärkt werden. Ein weiterer Neuzugang könnte sich noch zeitnah vollziehen, jedoch sind die Formalitäten noch nicht ganz geklärt. Wir freuen uns mit Jens Przystaw einen alten Bekannten beim SV Helpenstein willkommen heißen zu dürfen. Dieser spielte zuletzt bei VSF Amern. Die meiste Zeit seiner Seiniorenkarriere spielte er für die Sportfreunde Uevekoven, zu denen er vom FC Wegberg-Beeck 2 gewechselt war. Sein letztes A-Jugendjahr absolvierte er allerdings beim SV Helpenstein, wo er dann zugleich als Jugendpsieler schon seine ersten Senioreneinsätze sammeln konnte. Er kann im Mittelfeld und Offensivbereich verschiedene Positionen ausfüllen und ist ein technisch versierter Linksfuß, der mit 32 Jahren viel Erfahrung mitbringt und für die Mannschaft sportlich wie menschlich eine Bereicherung darstellen wird. Wir wünschen ihm viel Erfolg und das er sich schnell wieder heimisch fühlt. Seinen Einstand konnte er bereits bei den Hallenstadtmeisterschaften feiern.   Read more

18-01-2018 Hits:66 News Erste René Fell

Rückblick - Hallenturniere "Erste" Mannschaft

Die erste Mannschaft nahm in der Winterpause an drei Hallenturnieren teil und verkürzte damit die fussballfreie Zeit. So nahm man am "Budenzauber-Turnier" des SV Schwanenberg, am Erka-Cup und den Wegberger Hallenstadtmeisterschaften teil. Budenzauber SV Schwanenberg Am 27.12. des Vorjahres nahm die Mannschaft von Christian Grün die Gelegenheit wahr, die von Weihnachten noch gut gefüllten Bäuche, über das Hallenparkett zu bewegen. Im ersten Spiel wirkte unsere Mannschaft auch noch leicht abwesend und agierte im Defensivverhalten sehr passiv. Union Schafhausen nutzte dies aus und setzte sich im ersten Spiel folgerichtig mit 1:3 gegen unsere Mannschaft durch, für die Niklas Hermanns lediglich den Anschlusstreffer erzielen konnte. Gegen den FC Wegberg-Beeck 2 ließ man zwar sogar ein Gegentor mehr durch als in der Auftaktbegegnung gegen Schafhausen, aber dennoch kam man so langsam in Turnier an und die Mannschaft konnte in diesem Spiel mit 5:4 verdient durch Tore von Robin Langer (3), Niklas Herrmanns und Yannick Thiessen die Oberhand behalten. Read more

18-01-2018 Hits:61 News Erste René Fell

Hinrundenrückblick "Erste" Mannschaft

Die "erste" Mannschaft blickt auf eine durchwachsene Hinrunde zurück. Dabei war man die Vorbereitung unter dem neuen Coach Christian Grün, der auf Frank Fretz folgte, optimistisch angegangen. Die Mannschaft war, wie in den Jahren zuvor, im Kern erhalten geblieben. Dominik Hahn, der von Arnoldsweiler lediglich ausgeliehen war und Torwart Andre Bellanger verließen den Verein. Als Neuzugang konnte man dafür Wiederkehrer Yannick Fongern begrüßen, der von den Sportfreunden Uevkoven kam und mit seinen technischen Qualitäten vielseitig einsetzbar ist. Dazu gab es mit Philipp Behnke einen internen "Neuzugang". Spielte dieser in der vorherigen Saison noch als Stürmer in der zweiten Mannschaft, erinnerte er sich an seine Torhüterqualitäten und konnte diese in der Hinrunde mit guten Leistungen eindrucksvoll demonstrieren. Integrationsprozesse neuer Spieler waren somit nicht zu bewältigen und man hatte auf den ersten Blick einen passenden Kader zusammen, der über viel technisches Potenzial verfügt. Mit Blick darauf, dass es in diesem Jahr keinen klaren Favoriten zu geben schien, konnte man sich Hoffnungen machen, mit einem guten Lauf um die vorderen Plätze mitspielen zu können. Doch in der Vorbereitung kristallisierte sich eigentlich schon heraus, dass viel passen muss, damit das gelingt. Read more

18-01-2018 Hits:39 News Erste René Fell

Zeitungswerbeaktion

Liebe Helpensteiner und Nachbarn, in den nächsten Wochen führt die WW Medien Werbung GmbH eine Werbeaktion durch, bei der Ihnen alle gängigen Unterhaltungshefte und Magazine zum Bestellen angeboten werden. Wenn Sie Unterhaltungshefte bestellen, die Sie sowieso lesen, erhält unsere Jugend Sachpreise in Form von Sportartikeln (Trikots, Bällen usw.) Als Vorstand haben wir uns von der Redlichkeit dieser Aktion überzeugt und diese durch Unterschrift und Stempel bestätigt. Die Verkäufer führen diese Bestätigung mit. Wir bitten Sie selbstverständlich nicht, dem SV Helpenstein zuliebe etwas zu bestellen, bedanken uns aber für den Fall, daß Sie etwas bestellen, das Sie sowieso bestellt hätten, für Ihre Unterstützung! St. Schmitz, Vorsitzender des SVH Read more

09-01-2018 Hits:568 NewsStart Super User

Nur Remis im Nachholspiel gegen Golkrath

Beim Stande von 2:0 für Helpenstein wurde das Spiel gegen Golkrath im ersten Anlauf wegen schwerer Verletzung des Golkrather Torwarts seinerzeit abgebrochen worden. Seither hat sich Helpensteins Erfolgskurve rapide abwärts entwickelt, was sicher zum Teil auch damit zu tun hat, das die Mannschaft Woche für Woche in anderer Besetzung auflaufen muss. In der Vorwoche gegen Spitzenreiter Kuckum präsentierte sich Helpenstein lauf- und einsatzfreudig und hatte Pech, dass dem Gegner in letzter Minute der unverdiente Ausgleich gelang. Heute im Nachholspiel unter Flutlicht ist der Auftritt der Mannschaft zaghaft und uninspiriert. In den ersten zwanzig Minuten dominiert der Gast aus Golkrath. Helpenstein gelingt es nur wenige Male, in die Nähe des Golkrather Strafraums zu kommen. Auf der anderen Seite erspielt sich Golkrath eine gute Chance nach der anderen. Folgerichtig geht Golkrath in der 19. Minute verdient in Führung. Nach einem eigentlich unpräzisen Pass in den Helpensteiner Strafraum begleiten zwei Abwehrspieler den Ball parallel, ohne dass sich einer dazu entschliesst, den Ball aus der Gefahrenzone zu schiessen und sehen stattdessen dabei zu, wie ein Golkrather Stürmer den Ball dann unbedrängt neben den linken Torpfosten setzt, unerreichbar für Torwart Behnke. Erst danach geht ein Ruck durch die Heimmannschaft, der zu nennenswerten Offensivaktionen führt. Diese werden dann auch schnell belohnt, als sich Marcel Bückendorf am Strafraum entschlossen durchsetzt und mit einem Aufsetzer aus 16m dem Torwart das Nachsehen gibt. Bis zur Halbzeit hat Helpenstein noch gute Chancen, in Führung zu gehen, doch Golkrath verteidigt das Unentschieden bis zur Pause. Read more

25-11-2017 Hits:557 News Erste Super User

Der SV Helpenstein aktuell:

Spielberichte

Spielberichte Senioren

Die Berichte zu den Spielen der Senioren und andere Nachrichten zu den Fußballsenioren werden in einer Rubrik "Events & News (Senioren)" auf allen Seiten angezeigt, die die Fußballsenioren betreffen. Diese finden sich im Menü "abteilungen" im Untermenü zu "fussball senioren", also

Weiterlesen ...

Breitensport

Badminton-Abteilung im Wettkampf-Fieber

Nach vielen Jahren fand am 15.09.2016 endlich wieder eine Badminton-Vereinsmeisterschaft statt, bei der die Mitglieder ihr Können austesten konnten. Die interne Veranstaltung wurde vorerst nur für die erwachsenen Spieler ins Leben gerufen. An den Start gingen insgesamt 12 Teilnehmer in den Disziplinen Doppel, Mixed und Herren-Einzel (6 Einzel-Teilnehmer, 4 Doppelteams und 3 Mixed-Teams). Bereits ab 18 Uhr ertönte, bildlich gesprochen, der Startschuss an diesem Donnerstagabend für die insgesamt 20 Spiele. Im Doppel und im Mixed standen Gruppenspiele (Jeder gegen Jeden) auf dem Programm, während sich die Herren-Einzel in einem Doppel-K.O.-System „duellierten“. Sogleich bemerkte man, dass es diesmal um etwas ging: Während beim Training auch mal der ein oder andere Witz gerissen wird, beschränkte sich dies heute auf die Erholungsphasen nach den Spielen. Manche Spieler mussten sogar in bis zu 11 der 20 Partien auf dem Platz stehen, sodass die Kondition an diesem Tag eine besondere Rolle spielte. Schließlich konnte nach harten Duellen beim Einzel Lukas Richter den Sieg vor Stefan Küppers und Sören Reiners erringen. Im Doppel gelangen Sören Reiners und Frank Vierschgens drei Siege, sodass das Team den ersten Platz vor den gut aufspielenden Doppeln von Markus Liesem und Alex Hilgers, sowie Lukas Richter und Stefan Küppers erkämpfen konnte. Beim Mixed standen mit Calda Wassermann und Frank Vierschgens die Organisatoren dieser Veranstaltung ganz oben auf dem Treppchen. Den zweiten Platz sicherte sich das Team Lena Gellissen und Stefan Küppers, vor Florian Terkatz und Julia Jetten.

Weiterlesen ...

Badmintonabteilung aktuell

Unsere Badminton-Abteilung stellt sich auch 2016 sehr gut dar; unverändert sind von 52 gemeldeten Mitgliedern ca. 40 aktiv, durchschnittlich 16 – 20 nehmen dabei an den 2 Trainingseinheiten pro Woche, jeweils von 19 – 21 Uhr in der Dalheimer Turnhalle teil. Auch ältere Senioren haben wieder das Interesse und dabei die Möglichkeit zum Fitbleiben durch den Badminton-Sport gefunden, was von der Abteilung sehr begrüßt wird; bereits ausgeschiedene Mitglieder sind inzwischen sogar zurückgekommen.

Weiterlesen ...

Events & News

Liebe Helpensteiner und Nachbarn,

unser geschätztes Vereinsmitglied und -fotograf Günter Passage hat mal wieder am Glücksrad gedreht und erneut für den SV Helpenstein am Wettbewerb "Trikottausch" des WDR 2 teilgenommen.  Dieser Contest läuft bis zum 26. Januar täglich von 8 bis 18.00 Uhr.    
Sollte an einem dieser Tage der Name SV Helpenstein fallen, muss man unter der Nummer  0800 5678222   beim WDR anrufen und das Codewort "Nino" nennen. 
Also liebe Helpensteiner und Freunde oder Sympathisanten des Vereins: wenn Ihr zuhause oder unterwegs den WDR2 laufen lasst, passt auf und reagiert schnell.

Liebe Helpensteiner und Nachbarn,

in den nächsten Wochen führt die WW Medien Werbung GmbH eine Werbeaktion durch, bei der Ihnen alle gängigen Unterhaltungshefte und Magazine zum Bestellen angeboten werden.

Wenn Sie Unterhaltungshefte bestellen, die Sie sowieso lesen, erhält unsere Jugend Sachpreise in Form von Sportartikeln (Trikots, Bällen usw.)

Als Vorstand haben wir uns von der Redlichkeit dieser Aktion überzeugt und diese durch Unterschrift und Stempel bestätigt. Die Verkäufer führen diese Bestätigung mit.

Wir bitten Sie selbstverständlich nicht, dem SV Helpenstein zuliebe etwas zu bestellen, bedanken uns aber für den Fall, daß Sie etwas bestellen, das Sie sowieso bestellt hätten, für Ihre Unterstützung!

St. Schmitz, Vorsitzender des SVH